Der Motorstarter ET 200SP bis 5,5 kW – mit Standard- und Safety-Funktion

Das dezentrale Peripheriesystem SIMATIC ET 200SP steht für innovative und hochflexible Anlagensteuerung. Mit dem Motorstarter ET 200SP bis 5,5 kW und seiner Safety-Variante ist das System jetzt komplett. Ob Steuern oder Schalten, Starten oder Überwachen – auf den Motorstarter ET 200SP ist Verlass. Er überzeugt mit hoher Leistung bei kompaktem Design. Dadurch sparen Sie noch mehr Platz im Schaltschrank und profitieren von einer vielseitigen Funktionalität in der Kontrolle Ihrer Anlage.



Gute Gründe für den Motorstarter ET 200SP:

Geringer Platzbedarf

Breiter Leistungsbereich für Motoren bis 5,5 kW


Hohe Flexibilität bei Sicherheitslösungen mit Abschaltung über SIMATIC F-CPU oder Sicherheits-schaltgerät SIRIUS 3SK



Geringer Platzbedarf

Wirtschaftlich durch geringe Modul-Varianz


Schnellere Projektierung im TIA Portal



Weltweit verfügbar

Geringere Anlagenkosten dank schneller Montage und Verdrahtung


Erhöhte Anlagenverfügbarkeit dank einfach austauschbarer Module



Mehr Platz im Schaltschrank durch nur 30mm Modul-Baubreite


Schnellere Wartung durch automatischen Parameter-Upload



Für welche Einsatzbereiche ist der Motorstarter ET 200SP ideal?

Flexibel im Einsatz

Mit dem Motorstarter ET 200SP überwachen Sie Ihre Anlage, schalten einen Verbraucher ab oder schalten eine Weiche zuverlässig. Verlassen Sie sich bei unterschiedlichen Anwendungen – ob Logistiksysteme oder Produktions- und Werkzeugmaschinen – auf die Performance der Motorstarter und den optimalen Schutz Ihrer Motoren und Verbraucher.

Unterbrechungsfreie Stromversorgung

Fördertechnik

Notstromaggregate

Pumpenanwendungen

ATS und PSG

Gasentladungslampen und Heizungen


Beim Starten von 3-phasigen Motoren wie 400 V Asynchronmotoren für Antriebe in der Fördertechnik schützt der Motorstarter zuverlässig vor Überlast und Kurzschluss.

Ihr Vorteil:
Sie profitieren von einer hohen Anlagenverfügbarkeit und können Verbraucherabzweige vielseitig einsetzen.

Beim Starten von 1-phasigen Motoren wie 230 V Motoren für Pumpenanwendungen schützt der Motorstarter vor Überlast und Kurzschluss.

Ihr Vorteil:
Durch Parametrierung im TIA-Portal ist keine aufwendige Verdrahtung für 1-phasige Motoren notwendig.

Der Motorstarter unterstützt Sie beim Betrieb von Gasentladungslampen und Heizungen mittels Stromwertausmessung. Die Maintenance-Funktion des Motorstarters ermöglicht Ihnen eine vorbeugende Wartung und die Überwachung Ihrer Anwendung.

Ihr Vorteil:
Sie profitieren von hoher Verfügbarkeit und warten Ihre Anlage effizient.


Einfache Montage

Profitieren Sie bei der Montage von den bewährten Funktionen der SIMATIC ET 200-Familie. Verdrahten Sie auch hier dank Push-in Technologie einfach und werkzeuglos. Je nach Betriebsspannung und Einsatzgebiet können Sie über das Einspeisemodul mehrere Motorstarter mit dem Hauptstromkreis verbinden. Überzeugen Sie sich selbst.

Reibungslose Inbetriebnahme

Einmal in Betrieb, stellt der ET 200SP Motorstarter umfangreiche Diagnose- und Alarmstatusanzeigen zur Verfügung. Die LED-Anzeigen an der Gerätefront zeigen Ihnen den aktuellen Betriebsstatus.
Überzeugen Sie sich hier selbst – Schritt für Schritt.

Safety Integrated

Bleiben Sie höchst flexibel beim Aufbau Ihrer Sicherheitsanwendung. Ob über SIMATIC F-CPU oder das Sicherheitsschaltgerät SIRIUS 3SK.

Abschaltung über SIMATIC F-CPU


Mit Abschaltung über SIMATIC F-CPU sind Sie in komplexen Applikationen einfach auf der sicheren Seite. Ob Einzel-oder Gruppenabschaltung. Diese Safety-Lösung bietet Ihnen höchste Flexibilität bei der Abschaltung. Und im TIA-Portal können Sie das F-Programm einfach komplett schreiben.

Lokal Abschalten über Sicherheitsschaltgerät SIRIUS 3SK


Bauen Sie diese Safety-Lösung einfach um Ihre Anwendung herum. Nutzen Sie Ihr bestehendes System mit der Standard-CPU und realisieren Sie ganz einfach Gruppenabschaltungen Ihrer fehlersicheren Motorstarter.


Integriertes Engineering

Einmal montiert und verdrahtet, können Sie den ET 200SP Motorstarter im TIA-Portal ohne Programmieraufwand an die Steuerung anschließen und einfach parametrieren. Schon die korrekte Stromeinstellung im Parametrierfenster genügt, um Ihre Applikation anlaufen zu lassen.

Applikationen

Dank der Kommunikations-Anbindung via PROFINET stellt der ET 200SP Motorstarter Fehler frühzeitig fest und garantiert Ihnen einen störungsfreien Betrieb. Sehen Sie selbst:

Motorblockierschutz
Schnelle Abschaltung bei mechanischer Blockierung der Anlage


Nullstromerkennung
Frühzeitige Fehlermeldung bei Leitungsbruch




QuickStop
Exakter Anlagenstopp selbst bei hoher Geschwindigkeit


Hubtisch Endlagenabschaltung
Reibungsloser Ablauf mittels unabhängiger Motorabschaltung