Safety Integrated

Die Motorstarter SIRIUS 3RM1 gibt es auf Wunsch mit Safety-Funktion. Sie lassen sich flexibel mit fehlersicheren Steuerungen kombinieren.

Motorstarter SIRIUS 3RM1 mit neuer Safety-Funktion

Wie einfach sichere Einzel- und Gruppenabschaltungen mit dem neuen fehlersicheren Motorstarter in Kombination mit einer fehlersicheren Steuerung möglich ist, sehen Sie im nachfolgenden Film.


Ein besonderes Highlight ist die Integrations-Fähigkeit der Motorstarter SIRIUS 3RM1 Failsafe in das System der neu innovierten Sicherheitsschaltgeräte SIRIUS 3SK1. So können besonders einfach sicherheitsgerichtete Abschaltungen realisiert werden.

Auch die Direkt- und Wendestarter gibt es auf Wunsch mit Safety-Funktion. In dem Motorstarter stecken funktional: für jede Schaltrichtung ein Schütz, ein Überlastrelais und ein Schütz zum redundanten Aufbau. Das alles auf nur 22,5 mm Breite.


Im Vergleich zum konventionell verdrahteten Motorabzweig (linkes Bild), ergeben sich beim Motorstarter SIRIUS 3RM1 Failsafe (rechtes Bild) folgende Vorteile:

  • Kompakt: nur noch 22,5 mm breit

  • Einfach: weniger Komponenten und weniger Verdrahtung

  • Wirtschaftlich: schnelle Verdrahtung und weniger Fehler


Alle Motorstarter mir Safety-Funktion haben die ATEX-Zertifizierung. Sie können somit auch in explosionsgeschützten Bereichen eingesetzt werden.