Leistungsschütze zum Schalten von Motoren

Für jeden Einsatzbereich das richtige Leistungsschütz

Siemens - Leistungsschütze zum Schalten von Motoren

Mit einem breiten Spektrum an Leistungsschützen für das Schalten von Motoren decken wir verschiedenste Applikationen bis zu 250kW. In den Baugrößen S00 - S12 gibt es neben den 3-poligen Standard-Schützen auch Vakuumschütze, Koppelschütze zur optimalen Anbindung an die Ausgänge von Steuerungen, aber auch verschiedenste 4-polige Powerelais bzw. Kleinschütze für den Leistungsbereich bis 4 kW. Besondere Flexibilität bieten die neuen Schütze 3RT2 in den Baugrößen S00 und S0: Neben Schraubanschluss- technik stehen die Geräte auch durchgängig mit Federzuganschlüssen zur Verfügung. Die Hilfsschalter für S00, S0 und S2 können baugrößenunabhängig montiert werden. Eine AC/DC Ausführung erlaubt wahlweise die Ansteuerung mit AC- oder DC-Spannung und bietet gleichzeitig eine deutlich geringere Halteleistung der Spule. In den Schützen der Baugröße S0 und S2 sind jetzt bereits 2 Hilfsschalter integriert, die mit abermals verbesserter Kontaktsicherheit aufwarten.

Ein besonderes Highlight: Schütze in S00, S0, S2 und S3 können durch einfaches Aufstecken von Funktionsmodulen beispielsweise zu Sterndreieck-Startern aufgebaut werden. Optional sind diese mit AS-i oder IO-Link-Schnittstelle ausgeführt und ermöglichen so eine deutliche Reduzierung der Steuerstromkreisverdrahtung.

Auch in Hinblick auf die Sicherheitstechnik bieten die Schütze der Reihe 3RT2 einige neue Features: Mit dem Safety-Verbinder können ganz schnell sicherheitsgerichtete Lösungen nach PLe nach ISO13949-1 bzw. SIL3 nach IEC62061 aufgebaut werden – einfach den Safety-Verbinder an die Schütze anstecken und schon ist eine redundante Schützkombination verdrahtet.