Koppelschütze

Siemens - Koppelschütz

Die SIRIUS Koppelschütze zum Schalten von Motoren und von Hilfs-und Steuerstromkreisen sind speziell für die Zusammenarbeit mit elektronischen Steuerungen ausgelegt.

Die Schütze zeichnen sich durch eine geringe Leistungsaufnahme und einen großen Arbeitsbereich der Magnetspule aus. Die hohe Kontaktzuverlässigkeit der Hilfskontakte garantiert, dass auch bei kleinen Schaltleistungen keine Fehlsignale auftreten.

Empfindliche Ausgangsstufen werden durch eine integrierte Überspannungsbedämpfung vor Abschaltüberspannungen der Spule geschützt.