Produkte

3RW44 für High-Feature-Anwendungen

Ausgestattet mit höchster Funktionalität löst das Allroundtalent SIRIUS 3RW44 auch schwierige An- und Auslaufvorgänge auf einfache und vor allem sanfte Art und Weise. Dank innovativer Drehmomentregelung ist der Einsatz für Antriebe bis zu einer Leistungsgröße von 710 kW bei 400 V in Standardschaltung oder bis 1200 kW bei 400 V in Wurzel-3-Schaltung möglich. Die für den einfachen Umgang ausgelegte Funktionalität verspricht Bedienkomfort pur. Die SIRIUS Sanftstarter 3RW können weltweit in allen Branchen eingesetzt werden, in denen ein sanfter Anlauf ohne Drehzahlregelung erwünscht wird.

Vorteile auf einem Blick

  • Optimale Gestaltung des Hochlaufes durch Drehmomentenregelung

  • Einfache und schnelle Inbetriebnahme durch benutzerfreundliches Display

  • Einsparungen bei Baugröße und Gerätekosten durch optionale Wurzel-3-Schaltung

  • Einfache Integration in übergeordnete Steuerungen über PROFIBUS

Der SIRIUS Sanftstarter für High-Feature-Anwendungen spricht nun PROFINET:

  • Linien- und Ring-Bustopologie dank integriertem Switch

  • Medienredundanz über MRP-Protokoll - Durch redundanten Aufbau wird die Anlagen- und  Maschinenverfügbarkeit deutlich erhöht, da der Ausfall einzelner Geräte keinen Einfluss auf die Kommunikation hat.

  • Pause-Funktion und Messwerte für Energiemanagement über PROFIenergy

  • NTP-synchronisierte Uhrzeit

  • Baugruppentausch ohne PC

  • Umfangreiche Diagnose und Fehleralarme

  • OPC UA-Server-Funktion für offene Kommunikation mit Visualisierungs- und Leitsystemen


SIRIUS 3RW30 für Standardanwendungen

Riemenschlupf bei Heizungsgebläsen oder ein schlagartiger Wasserdruckaufbau in Waschanlagen sind nur zwei von vielen möglichen Problemen, die auftreten können, wenn Motoren direkt vom Start weg zuviel Leistung abgeben. Mit dem SIRIUS 3RW30 von 1,5 kW bis 55 kW (bei 400 V) vermeiden Sie solche Ausfälle zuverlässig. Und das Beste daran: Weil SIRIUS 3RW30 der einzige Sanftstarter der Welt ist, der identische Baugrößen innerhalb einer Gerätefamilie bietet, ist sogar ein direktes Umsteigen von Direkt- zu Sanftstart möglich.

Vorteile auf einem Blick

  • Sanfter Anlauf

  • Stufenloses Starten

  • Einheitliche Anschlusstechnik mit Schraub- oder Federzugklemmen

  • Platzsparender, übersichtlicher Schaltschrankaufbau durch kleine und kompakte Bauweise

  • Integrierte Überbrückung (Bypass)

  • Reduzierung von Stromspitzen

  • Entlastung des Stromversorgungsnetzes

  • Verringerung der mechanischen Belastung im Antrieb

  • Einfache und schnelle Inbetriebnahme und Wartung


SIRIUS 3RW40 für Standardanwendungen

SIRIUS 3RW40 ist der Topstar unter den Standard-Sanftstartern! Denn dank seines innovativen Ansteuerverfahrens ist er im Leistungsbereich bis 250 kW (bei 400 V) der bislang einzige 2-phasig gesteuerte Sanftstarter der Welt. Aufgrund seiner besonders kompakten Bauweise sorgt er für einen platzsparenden und übersichtlichen Schaltschrankaufbau. Er ist eben mehr als nur eine funktionserweiterte Ergänzung unserer 2-phasig gesteuerten Sanftstarterreihe SIRIUS 3RW30/31. Die neuen Sanftstarter 3RW40 im unteren Leistungsbereich von 5,5 - 55 kW (bei 400 V) in den Baugrößen S0 bis S3 erweitern das Leistungsspektrum der 3RW40 Sanftstarter. Sie bilden die kompakte und preislich attraktive Alternative zu Stern-Dreieck-Startern.

Vorteile auf einem Blick

  • Einheitliche Anschlusstechnik mit Schraub- oder Federzugklemmen

  • Platzsparender, übersichtlicher Schaltschrankaufbau durch kleine und kompakte Bauweise

  • Integrierte Überbrückung (Bypass)

  • Motorüberlast- und Geräteeigenschutz ohne zusätzliche Verdrahtung

  • Optionaler Thermistor-Motorschutz

  • Vermeidung von Einschaltstromspitzen durch einstellbare Strombegrenzung

  • Einfache und schnelle Inbetriebnahme

  • zertifiziert nach ATEX Standards bei den Baugrößen S0 bis S12