Produkte

Halbleiterschaltgeräte zum Schalten ohmscher Lasten

In verschiedensten Industrien haben sich SIRIUS Halbleiterschaltgeräte zum Schalten ohmscher Lasten bestens bewährt. Mit Präzision erledigen sie das temperaturgenaue Schalten von Heizelementen in Kunststoffspritzmaschinen ebenso wie die exakte Ansteuerung von Ventilen in Abfüllanlagen in der Getränkeindustrie. Auch für geräuschsensible Bereiche wie Büros oder Krankenhäuser sind sie ideal – denn sie schalten völlig lautlos.

Halbleiterrelais

Mit nur zwei Schrauben werden unsere Geräte einfach und schnell auf vorhandene Kühlflächen montiert. Durch den sehr guten Wärmekontakt lässt sich je nach Kühlereigenschaft eine Leistungsfähigkeit von bis zu 88 A erreichen. Zur optimalen Anpassung an die jeweilige Applikation können Halbleiterrelais auch durch Funktionsmodule individuell erweitert werden.

Halbleiterschütze

Die fertig montierten Komplettgeräte bestehen aus einem Halbleiterrelais und einem optimierten Kühlkörper. Dank definierter Bemessungsströme lässt sich das passende Halbleiterschaltgerät für die jeweilige Last einfach und schnell auswählen. Neben dem industriellen Einsatz eignen sich unsere Halbleiterschütze auch für die Gebäudetechnik.

Funktionsmodule

Mithilfe verschiedener, standardisierter Module lassen sich unsere Halbleiterrelais und -schütze optimal an individuelle Herausforderungen anpassen. Die Erweiterung ist durch einfaches Aufklicken schnell und komfortabel zu erledigen. Die ursprüngliche Steckverbindung zur Ansteuerung der Halbleiterschaltgeräte kann einfach weiter verwendet werden.

Halbleiterschaltgeräte zum Schalten von Motoren

Die neuen 3-phasigen Halbleiterschütze werden beispielsweise in der Fördertechnik zum Schalten und Wenden von Paketförderbändern oder von Palettiermaschinen eingesetzt. Auch sie schalten lautlos und eignen sich daher für alle geräuschsensiblen Bereiche. Dank ihrer Einbindung in den SIRIUS Systembaukasten lassen sich die Halbleiterschütze einfach zu kompletten Motorabzweigen erweitern. Die Anschlüsse im Hauptstromkreis sind so ausgeführt, dass die Geräte mittels eines üblichen Verbindungsbausteins mit einem SIRIUS Leistungsschalter verbunden werden können. Für einen schnellen und kompakten Aufbau von sicherungslosen Motorabzweigen. Alternativ können auch sicherungsbehaftete Motorabzweige realisiert werden: Hierzu genügt die Montage eines SIRIUS elektronischen Überlastrelais an den Ausgängen des Halbleiterschützes.