Halbleiterschaltgeräte

Das innovative Spektrum für das häufige Schalten von ohmschen Lasten und Motoren.

Halbleiterschaltgeräte von Siemens haben sich im Industrieeinsatz fest etabliert. Insbesondere in geräuschsensiblen Bereichen sowie überall dort, wo Lasten häufig geschaltet werden – z.B. bei der Steuerung von ohmschen Lasten oder in der Fördertechnik. Komplett ohne bewegliche Teile aufgebaut, schalten sie absolut lautlos, verschleißfrei und nahezu unendlich. Ihre kompakte Bauweise ermöglicht einen platzsparenden Aufbau im Schaltschrank.

Vorteile auf einen Blick

  • Verschleißfreies, lautloses Schalten auch in geräuschsensiblen Bereichen (Büros, Krankenhäuser)

  • Zwei Baubreiten 22,5mm und 45mm

  • Verschiedene Anschlusstechniken Schraub-, und Federzuganschluss

  • Erweiterbare Funktionalität durch aufsteckbare Funktionsmodule

  • Große Bandbreite bei der Steuerspannung

  • Anwendungen:
    - Regelung von Elektrowärme
    - Ansteuerung von Ventilen und Motoren in der Fördertechnik
    - Wendeapplikationen