AS-i Power24V

Ganz groß für Kleinstanwendungen

Einsparungen bis 50% bei kleineren Maschinen und Anlagen

Mit der Innovation AS-i Power24V bietet Siemens jetzt eine Erweiterung zur Automatisierung besonders für kompakte Maschinen (z. B. Werkzeugmaschinen) oder Anwendungen im Schaltschrank. Durch die Nutzung eines ohnehin vorhandenen 24V-Netzteils in Verbindung mit einem Datenentkopplungsmodul ermöglicht dies kostengünstige AS-i Netze mit einer Ausdehnung bis 50 m.

Mithilfe des Datenentkopplungsmoduls lassen sich im AS-i Netz Daten und Energie auf einer Leitung realisieren. An einem Netzteil können sogar mehrere Datenentkopplungsmodule für mehrere AS-i Netze angeschlossen werden – daraus ergibt sich ein zusätzlicher Kostenvorteil.




Vorteile auf einen Blick:

  • Kosten- und Platzersparnis durch Wegfall des 30V AS-i Netzteils

  • Wirtschaftliche Nutzung eines Netzteils für mehrere AS-i Netze

  • Erhöhung der Standardisierungsgrads in kleineren Anlagen

  • Verringerung der Einstiegskosten für AS-Interface

  • Nutzung der Vorteile heutiger AS-i Netze, z. B. hohe Datenqualität, erweiterte Diagnose- und Wartungsinformationen, integrierte Sicherheitstechnik ASIsafe, unbeschränkte Anzahl anschließbarer Slaves