Berührungslose Sicherheitsschalter SIRIUS

Schutztür mit berührungslosen Sicherheitsschalter

Wollen Sie einfach Schutztürapplikationen erstellen? Dann ist der berührungslose Sicherheitsschalter die richtige Lösung. Der Schalter punktet durch Vibrationsfestigkeit. Zudem ist der Sicherheitsschalter durch die Verfügbarkeit mit hoher Schutzart besonders robust. Außerdem wird verschleißfrei geschalten, wodurch die Anlagenverfügbarkeit erhöht wird. Der folgende Film zeigt eine Schutztür-Applikation mit einem berührungslosen Sicherheitsschalter-Paar im Einsatz. Dabei ist der Schalter auf einem Sicherheitsschaltgerät verdrahtet. So überwacht das Sicherheitsschaltgerät den berührungslosen Sicherheitsschalter. Bei Gefahr kommt die Anlage dadurch sicher zum Stillstand.


Der Schalter ist auf ein Sicherheitsschaltgerät verdrahtet. Es sind aber auch Verdrahtungen auf andere Auswerteeinheiten möglich. Beispielsweise ist das Modulare Sicherheitssystem SIRIUS 3RK3 ebenso geeignet wie eine fehlersichere Steuerung.


Das neue Design der Magnetschalter SIRIUS 3SE66/77 ermöglicht unterschiedliche Einbaumöglichkeiten, die durch folgende Bilder dargestellt sind:


Das Ergänzungsprogramm der Magnetschalter SIRIUS 3SE66/77 bietet die Möglichkeit verschiedener Einbaulagen des Schaltmagnets. Somit hat man die Wahl den Schaltmagnet auf der gleichen Ebene wie das Schaltelement anzubringen oder um 90°versetzt.

Die beiden unterschiedlichen Einbaumöglichkeiten sind sowohl bei den kleinen als auch bei den großen Baureihen des Ergänzungsprogramms anwendbar: