Kommunikation für SIMATIC S7-400

Modular, leistungsstark und volle PROFIBUS-Funktionalität: Kommunikationsmodule für SIMATIC S7-400

CP 443-5 Extended

für die Anbindung von S7-400, dem Power-Controller für Fertigungs- und Prozessindustrie, an PROFIBUS

  • Erweiterung der Prozessperipherie der SIMATIC S7-400 durch mehrere PROFIBUS-Schnittstellen

  • Einsatz im Feldbereich als DPV1 Master mit Datensatz-Routing

  • Einsatz im Zellenbereich durch netzwerkübergreifende PG/OP-Kommunikation durch S7-Routing

  • Uhrzeitsynchronisation

  • Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit durch redundante Anbindung der Prozessperipherie (z.B. ET 200M) im SIMATIC S7-400 H-System

  • Geeignet für Regelungsaufgaben durch SYNC/FREEZE und äquidistanten Buszyklus