OBT - Optical Bus Terminal

Beschreibung

Erschließen Sie Ihren vorhandenen DP-Geräten den Vorteil der optischen Datenübertragung:
Mit dem OBT (Optical Bus Terminal) wird ein PROFIBUS-Teilnehmer ohne integrierte optische Schnittstelle an eine optische Linie mit PROFIBUS-Teilnehmern angeschlossen.

Der Anschluss erfolgt über eine RS485-Schnittstelle und eine beidseitig terminierte Steckleitung an die RS485-Schnittstelle des OBT. Über zwei optische Schnittstellen wird das OBT in die optische Linie eingebunden.

Details

Folgende optische Übertragungsmedien können an das OBT angeschlossen werden:

  • Plastik-Lichtwellenleiter bis 50 m Einzelstreckenlänge

  • PCF-Lichtwellenleiter bis 300 m Einzelstreckenlänge


Vorteile

  • Investitionsschutz durch die Anbindung vorhandener Geräte bzw. eines RS485-Segments mit elektrischer Schnittstelle an den optischen PROFIBUS

  • „Steckdose“ für den Anschluss mobiler Geräte (z.B. PG) ohne Busunterbrechung

  • Zeitersparnis durch einfache und schnelle Montage ohne Spezialwerkzeug