Controller-basierte Direct Access Points SCALANCE W1750D

Netzwerkmanagement nach 11ac-Standard

Beschreibung

Mit den Controller-basierten Direct Access Points SCALANCE W1750D-2IA RJ45 funken Sie nach dem neuesten IWLAN-Standard IEEE 802.11ac Wave 2. Damit sind sehr hohe Datenraten z.B. zum Videostreaming möglich.

Eine separate Controller-Hardware und zusätzliche Lizenzen sind  dank des integrierten, virtuellen WLAN-Controllers nicht notwendig. Die leistungsfähigen SCALANCE W1750D-2IA RJ45, die in verschiedenen Ländervarianten erhältlich sind, managen Drahtlos-Netzwerke von bis zu 64 Access Points.

Typische Einsatzbereiche sind gemäßigte Umgebungsbedingungen, wie sie in Montagehallen und daran anschließende Büroräume oder in offenen Warenlagern vorkommen. Auch in Kantinen und Besprechungsräumen lassen sich die Direct Access Points SCALANCE W1750D aufgrund ihres ansprechenden Designs optimal in das Raumkonzept einfügen.



Details

  • Modernes Design und geringes Gewicht

  • Keine zusätzliche Controller-Hardware erforderlich

  • Acht im Gerät integrierte, omnidirektionale Antennen

  • Unterstützung von 2,4 und 5 GHz-Frequenzen

  • Temperaturbereich von 0 bis + 50 °C


Vorteile

  • Geeignet für kabellose Anwendungen mit besonders hohen Bandbreiten (z.B. bei Videoübertragung)

  • Einfacher, kostengünstiger und leicht skalierbarer Aufbau oder Erweiterung eines WLAN-Netzwerks mit SCALANCE W1750D möglich (auch mit vielen Teilnehmern)

  • Flexibler Einsatz in Innenräumen durch einfache, gesicherte und dezente Anbringung insbesondere an abgehängten Decken

  • Spannungseinspeisung über Power-over-Ethernet: geringere Kosten und weniger Aufwand bei Inbetriebnahme durch die Übertragung von Strom und Daten über eine Leitung