Access Points SCALANCE W1788

11ac-Standard für Industrieanwendungen

Beschreibung

Funken nach dem neuesten WLAN-Standard IEEE 802.11ac Wave 2  in rauer Industrieumgebung: Mit den Access Points SCALANCE W1788 sind Drahtlos-Anwendungen keine Grenzen gesetzt!

IWLAN-Applikationen mit besonders hohen Bandbreiten lassen sich optimal über den 11ac-Standard  realisieren, z. B. bei hoher Nutzerdichte oder performanter Videoübertragung.

Für einen noch effizienteren Datendurchsatz sorgt außerdem die innovative MU-MIMO (Multiuser-MIMO)-Technologie. Damit lassen sich Datenflüsse strukturieren. Der im Access Point integrierte Switch bietet mit zwei Ethernet-Gigabit-Ports vielfältige Vernetzungsoptionen wie Link-Aggregation oder Redundanz.

Auch eine Montage außerhalb des Schaltschranks ist aufgrund der hohen Schutzart IP65 sowie fest verschraubter M12- und N-Connect-Anschlüsse kein Problem.

Dank bewährter iFeatures, z. B. iPRP (industrial Parallel Redundancy Protocol), ist stoßfreie Redundanz über WLAN möglich. Bei mobilen Applikationen, beispielsweise fahrerlosen Transportsystemen oder Bahnanwendungen, sichert redundante Drahtlos-Kommunikation eine zuverlässige Datenübertragung. Die neuen Industrie-Access Points verfügen auch über die bewährten SCALANCE W-Parametrierungsschnittstellen.

Details

  • Verschiedene Produktvarianten mit unterschiedlicher Anzahl an Radios und Antennen sowie Zulassungsarten

  • Robuste M12- und N-Connect-Anschlüsse

  • Unterstützung von 2,4 und 5 GHz-Frequenzen

  • Schutzklasse IP65

  • Schacht für Speichermedium CLP


Vorteile

  • Hohe Bandbreiten dank Gigabit-Datenraten

  • Investitionsschutz durch zukunftssichere Technologie

  • Für jede anspruchsvolle Applikation der richtige Access Point (auch für erweiterte Umgebungsbedingungen)

  • Redundanz über WLAN mit iPRP (iFeature)

  • Umfangreiches Antennenportfolio