Weitere Anwendungen für Industrial Remote Communication

Sicherer und wirtschaftlicher Fernzugriff auf Maschinen, Anlagen und mobile Applikationen.

Beschreibung

Neue Anforderungen erfordern neue Lösungsansätze: Die Megatrends Urbanisierung, Globalisierung, Bevölkerungswachstum und Klimawandel sind Wachstumstreiber für neu entstehende Anwendungen, die über klassische Teleservice- und Telecontrol-Lösungen hinausgehen.


Dank der hohen Bandbreiten neuer Übertragungstechnologien und Funkstandards können immer größere Datenmengen bis hin zu hochauflösenden Videoaufnahmen übermittelt werden. Für alle bandbreiten-intensiven Anwendungen kommen die neuen UMTS-Router aus der Produktfamilie SCALANCE M zum Einsatz.

Highlights des UMTS-Routers SCALANCE M875:

  • Integrierte Sicherheitsfunktionen (Firewall und VPN mit IPSec)

  • Antennenvielfalt für eine sehr robuste Funkübertragung

  • Bahnzulassung (EN50155 konform)

  • Erweiterter Temperaturbereich von -30°C bis + 75°C


Details

Beim Einsatz dieser Technologien eröffnen sich neue Applikationen für
Industrial Remote Communications in Bereichen wie folgenden:

  • Transport: z.B. Videoübertragung bei Zügen

  • Stromerzeugung: z.B. Zustandsüberwachung von Windkraftanlagen

  • Stromverteilung: z.B. Smart-Grid-Management

  • Gebäudemanagment: z.B. Gebäudeüberwachung


Videoüberwachung in Zügen:


Dank der hohen Bandbreite erlaubt der UMTS-Router SCALANCE M875 die Echtzeit-Videoübertragung aus der Fahrgastzelle heraus (Video Surveillance) und kann so die Fahrgastsicherheit im Personentransport erhöhen. Die Echtzeit-Videodaten aller Fahrzeuge werden in einer Zentrale überwacht und weiterverarbeitet. Zusätzlich sind weitere Services möglich, wie Datenanbindung für Ticketautomaten, Infotainmentdienste und Internet an Bord sowie die Überwachung der Fahrzeugtechnik (Telemetrie).

Zustandsüberwachung von Windkraftanlagen:


Moderne Windkraftanlagen werden immer größer, und ihr Wirkungsgrad steigt stetig an. Eine permanente Zustandsüberwachung erhöht ihre Verfügbarkeit und senkt gleichzeitig die Wartungskosten. Mit den Mobilfunkroutern SCALANCE M können trotz wachsender Datenmengen alle Wartungs- und Instandhaltungsinformationen von mechanischen Komponenten zeitnah und effizient übertragen werden.

Management intelligenter Stromnetze:


Auch im Bereich intelligenter Stromnetze (Smart Grid) kommen die Produkte für Remote Networks zum Einsatz. Verteil- und Ortsnetzstationen werden zunehmend automatisiert und untereinander vernetzt. Die Zustandsdaten der jeweiligen Stationen werden permanent ermittelt und beispielsweise mit dem SCALANCE M875 bandbreitenoptimiert an eine oder mehrere zentrale Leitstellen übertragen.

Gebäudeüberwachung:


Die lückenlose Überwachung von sicherheitssensitiven Objekten, Anlagen und Gebäuden ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Die neuen UMTS-Router eröffnen neue Möglichkeiten der zentralisierten Gebäudeüberwachung und erlauben die datentechnische Anbindung der Zugangskontrolle, ereignisgesteuerte Einzelbildübertragung und die Online-Überwachung mit Videokameras.

Vorteile

Die stetig steigenden Möglichkeiten der Fernkommunikation über Remote Networks durch steigende Bandbreiten, höhere Verfügbarkeiten und sinkenden Kosten führen zu immer neuen Lösungsansätzen. Siemens bietet mit Industrial Remote Communication ein umfangreiches Angebot an Komponenten und Systemen für Telecontrol, Teleservice und weitere Remote-Anwendungen.