Datentransparenz in Intralogistik und Kleinmontagelinien

SIMATIC RF200: das kompakte RFID-System im HF-Bereich

Beschreibung

SIMATIC RF200 ist das kompakte RFID System innerhalb der SIMATIC RF Produktfamilie. Die Produktreihe besteht aus kosteneffizienten HF-Readern, die besonders für Anwendungen in der Intralogistik oder in Kleinmontagelinien geeignet sind. Die SIMATIC RF200 RFID Reader unterstützen ausschließlich den RFID Standard ISO 15693 und sind somit für den Einsatz mit der umfassenden Produktreihe von ISO-Transpondern bestimmt. Als Teil unseres vollständigen Portfolios an Identifikationssystemen bietet SIMATIC RF200 einen kompakten Einstieg für Applikationen im unteren bis mittleren Leistungsbereich.

Standardisierte Identifikationsaufgaben (z. B. Lesen einer Identnummer oder Lesen und Schreiben beliebiger Anwenderdaten) übernehmen die Reader RF210R, RF220R, RF240R, RF250R und RF260R, die in einer Schnittstellenvariante für IO-Link zur Verfügung stehen. Die Produktfamilie SIMATIC RF200 mit IO-Link-Schnittstelle wurde um Reader nach IO-Link-Standard V1.1 erweitert. Ihre Schreib-/Lesegeschwindigkeit ist über zehnmal höher als in der bestehenden Serie nach IO-Link-Standard V1.0.

RFID-System

SIMATIC RF200

Schreib-/Leseabstand

bis zu 650 mm

Frequenz

13,56 MHz

Standards

ISO 15693

Schnittstellenvarianten

RS422
RS232
IO-Link

SIMATIC RF200

Typische Anwendungsbereiche

  • Montage- und Handhabungstechnik, Montagelinien (Identifikation von Werkstückträgern), insbesondere Kleinmontagelinien

  • Produktionslogistik (Materialflusssteuerung, Identifikation von Containern und sonstigen Behältern), Intralogistik

  • Teile-Identifikation (Transponder ist an Produkten bzw. Paletten angebracht)

  • Fördertechnik (z. B. Elektrohängebahnen)

  • Werkzeugidentifikation

Unterschiedliche Applikationsbeispiele finden Sie ausführlich beschrieben in unserer neuen Broschüre "Datentransparenz in Intralogistik und Kleinmontagelinien – SIMATIC RF200: das kompakte RFID-System im HF-Bereich".

Nutzen

  • Flexible und wirtschaftliche Lösungen durch skalierbares Komplettportfolio
    - Preisoptimierte, kompakte Komponenten
    - Reader und Transponder für unterschiedlichste Anforderungen

  • Mehr Effizienz bei Engineering, Inbetriebnahme, Diagnose und Wartung durch Integration in Totally Integrated Automation (TIA)
    - Kommunikationsmodule für durchgängige PROFIBUS oder PROFINET Anbindung an das Automatisierungssystem
    - Einfache S7-Softwareintegration über Funktionsbausteine
    - Durchgängige Diagnosefunktionalität
    - Sehr einfache Implementierung ohne Programmieraufwand über IO-Link

  • Hohe Investitionssicherheit
    - Offener Standard ISO 15693
    - Software-Kompatibilität zwischen Siemens RFID-Systemen
    - Standardisierte Kommunikationsschnittstellen

  • Offenheit durch vielfältige Anbindungsmöglichkeiten über Kommunikationsmodule, RS232 oder IO-Link

  • Erweitertes Produktportfolio für die schnelle und effektive Werkzeugidentifikation