SIMATIC RF200

Kompaktes RFID System im HF-Bereich

Beschreibung

SIMATIC RF200 ist das neue, kompakte RFID System innerhalb der SIMATIC RF Produktfamilie. Die Produktreihe besteht aus kosteneffizienten HF-Readern, die besonders für Anwendungen in der Intralogistik oder in Kleinmontagelinien geeignet sind. Die SIMATIC RF200 RFID Reader unterstützen ausschließlich den RFID Standard ISO 15693 und sind somit für den Einsatz mit dem umfassenden Produktreihe von MOBY D Transpondern bestimmt. Als Teil unseres vollständigen Portfolios an Identifikationssystemen bietet SIMATIC RF200 einen kompakten Einstieg für Applikationen im unteren bis mittleren Leistungsbereich. Für einfache Identifikationsaufgaben stehen die neuen Reader SIMATIC RF210R, RF220R und RF260R mit der Schnittstellenvariante für IO-Link zur Verfügung. In der neuen, verbesserten Version haben die Reader nun auch in der IO-Link Umgebung Lese- und Schreibfunktionalität.

RFID-System

SIMATIC RF200

Schreib-/Leseabstand

bis zu 130 mm

Frequenz

13,56 MHz

Standards

ISO 15693

Schnittstellenvarianten

RS422
RS232
IO-Link

SIMATIC RF300

Typische Anwendungsbereiche

  • Montage- und Handhabungstechnik, Montagelinien (Identifikation von Werkstückträgern), insbesondere Kleinmontagelinien

  • Produktionslogistik (Materialflusssteuerung, Identifikation von Containern und sonstigen Behältern), Intralogistik

  • Teile-Identifikation (Transponder ist an Produkten bzw. Paletten angebracht)

  • Fördertechnik (z. B. Elektrohängebahnen)


Nutzen

  • Flexible und wirtschaftliche Lösungen durch skalierbares Komplettportfolio im Bereich industrielle Identifikation:
    - Preisoptimierte und kompakte, platzsparende Komponenten
    - Betrieb mit den preiswerten und batterielosen ISO 15693-Transpondern von MOBY D

  • Vereinfachung von Engineering, Inbetriebnahme, Diagnose und Wartung durch nahtlose Integration in Totally Integrated Automation:
    - Durchgängige Busanbindung an das Automatisierungssystem wie z. B. SIMATIC, SIMOTION oder SINUMERIK über Kommunikationsmodule mit PROFIBUS und PROFINET
    - Einfache S7-Softwareintegration über komfortable Funktionsbausteine
    - Durchgängige Diagnosefunktionalität durch Fehlermeldung über Funktionsbaustein an die S7
    - Besonders einfache Implementierung ohne jeglichen Programmieraufwand über IO-Link

  • Hohe Investitionssicherheit durch:
    - Offenen Standard ISO 15693
    - Software-Kompatibilität zwischen den RFID-Systemen der Siemens AG
    - Standardisierte Kommunikationsschnittstellen

  • Offenheit durch Anbindungsmöglichkeiten an unterschiedliche Bussysteme verschiedener Hersteller und PC-Umgebungen über Kommunikationsmodule oder Schnittstellenvarianten IO-Link und RS232

  • Weltweiter Service und Support

  • IO-Link-Variante