WinCC OA BACnet

Kostensenkung und Effizienzsteigerung für die Gebäudeautomation

Beschreibung

Herstellerunabhängig und objektorientiert: das ist der gemeinsame Nenner des Gebäudeautomation-Kommunikationsprotokolls BACnet und des SCADA-Systems SIMATIC WinCC Open Architecture. Das Komplettpaket WinCC OA BACnet vereint Gebäudeleittechnik und übergeordnetes SCADA-System in einem und bietet damit direkten Zugriff auf die Automatisierungsebene. WinCC OA BACnet ist dadurch die ideale Lösung für große und/oder verteilte Gebäude- und Liegenschaftsbetriebe!

Die zentrale Betriebsführung und Integration aller Systeme ist eine wesentliche Voraussetzung, um etwa die Forderungen nach Effizienz und Bereitstellung von Energieressourcen eines Gebäude- oder Liegenschaftsbetriebes zu erfüllen.
Mit der Entwicklung von WinCC OA BACnet - einer nativen Gebäudeleittechniklösung – wird eine Vielzahl solcher Kundenanforderungen abgedeckt. Da das Konzept von für eine uneingeschränkte Anzahl an BACnet-Objekte ausgelegt ist, eignet es sich besonders für komplexe Projekte wie Industriebetriebe, Flughäfen, Universitäten, Krankenhäuser, Messezentren etc.
Ein weiterer Vorteil ist die Unterstützung von Windows und Linux.

WinCC OA BACnet wird mit dem Netzwerk der Automatisierungsebene verbunden, erkennt mit dem BACnet Browser alle im Netzwerk vorhandenen BACnet-Objekte und erzeugt diese automatisch. Dabei sind die Daten nur einmal im System vorhanden und können über ein schnelles und effizientes Engineering-Toolkit online, offline- oder im gemischten Betrieb wirtschaftlich bearbeitet werden.

Der offline Datenimport von BACnet Daten erfolgt direkt durch den BACnet EDE-Importer mit Versionsverwaltung. Weiters werden mit Funktionsunterschiede zwischen den einzelnen Geräteprofilen auf Applikationsebene in WinCC Open Architecture ausgeglichen. BACnet-Dienste wie Datasharing, Scheduling Device & Netzwerkmanagement sowie Alarm- & Event-Notification werden von unterstützt. Optional ist auch Trending verfügbar

WinCC OA BACnet erfüllt nicht nur die BACnet-Vision, sondern bietet im Vergleich zu herkömmlichen SCADA-Ansätzen mehr Funktionalitäten und effizientes Engineering.