WinCC/WebUX

Mobiles SCADA übers WWW

Beschreibung

Videoclip zur WinCC/WebUX Funktionalität

WinCC/WebUX  wurde für den geräteunabhängigen Einsatz auf Smartphones, Tablets, PCs und anderen mobilen Geräten entwickelt, die einen HTML 5 fähigen Browser unterstützen. Für den Einsatz von WebUX ist keine clientseitige Installation erforderlich.

Durch diesen flexiblen Zugriff auf  die Prozess- und Anlagendaten wird der heute übliche Leitstand erweitert, wobei, je nach Einsatzgebiet sowohl die Möglichkeit des reinen Beobachtens, als auch des Bedienens besteht. Durch individuellen Zugriff auf Produktionsdaten wird der Anwender

  • schnell

  • günstig

  • zielgerichtet

über alle für ihn relevanten Daten einer Anlage informiert.

Nutzen

  • Mobiles Bedienen und Beobachten weltweit mit allen
    handelsüblichen Mobilgeräten

  • Freie Wahl von Geräten und Browsern

  • Weltweit, flexibler Online Zugriff rund um die Uhr an 365 Tagen

  • Sichere Kommunikation über HTTPS und SSL Zertifikate

  • Durchgängige Benutzerverwaltung mit anwenderspezifischen Zugriffsberechtigungen zum Beobachten (MonitorClient) oder Bedienen (Operate Client)

  • Keine Installation und Wartung an den Endgeräten (Clients)

  • Kurze Time-to-Market  da keine aufwändige Zusatzkonfiguration notwendig ist

  • Durchgängiges Look&Feel

  • Keine Einstiegskosten, da ein Monitoring Client im WinCC Basispaket enthalten ist

  • Keine Versionsabhängigkeit zwischen dem WinCC Server und den mobilen Clients


Aufbau und Funktion

WinCC/WebUX kann branchenunabhängig zum Beispiel  im Service zur Quittierung von Störmeldungen, in der Qualitätssicherung zur Überwachung  von wichtigen Produktionsdaten oder im Management zum spontanen Einsehen von Produktionskennzahlen eingesetzt werden.
Somit trägt WinCC/WebUX den zunehmenden Forderungen der Anwender Rechnung, mobil über  das Inter- oder  das Intranet Prozesse zu beobachten, beziehungsweise steuernd in diese einzugreifen.

Die Option WinCC/WebUX  wird mit dem WinCC Basissystem ausgeliefert. Da es sich um eine reine Browseranwendung handelt, ist auf den Client Geräten keinerlei Zusatzinstallation notwendig.
WinCC/WebUX bietet eine sichere Lösung für das mobile Geräte- und Browser-unabhängige Bedienen und Beobachten des Automatisierungssystems.
Die Optionen WinCC/WebUX und WinCC/WebNavigator ergänzen sich und können parallel eingesetzt werden.

Lizenzen

  • Für die Nutzung des WebUX Servers ist eine (Server-basierte) Lizenz notwendig. Diese ist gestaffelt nach Anzahl gleichzeitiger Web-Zugriffe und kann jederzeit erhöht werden.

  • Bei der Lizenzierung wird zwischen Monitor- und Operate- Clients unterschieden.

  • Flexible Anzahl von Clients durch additive Lizenzen (Floating Client)

  • Die Linzenzen von WinCC/WebUX und WinCC/WebNavigator sind bei Bedarf kombinierbar

  • Keine Versionsabhängigkeit zwischen dem WinCC Server und den mobilen Clients

  • Ein kostenfreier Monitor Client im WinCC System


Securityhinweis

Für den sicheren Betrieb einer Anlage oder Maschine ist es darüber hinaus notwendig, geeignete Schutzmaßnahmen (z.B. Zellenschutzkonzept) zu ergreifen und die Automatisierungs- und Antriebskomponenten in ein ganzheitliches Industrial Security-Konzept der gesamten Anlage oder Maschine zu integrieren, das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Dabei sind auch eingesetzte Produkte von anderen Herstellern zu berücksichtigen.
Weitergehende Informationen finden Sie unter: http://www.siemens.com/industrialsecurity