WinCC/DataMonitor

Prozesse visualisieren, Daten analysieren und verteilen

Beschreibung

WinCC/DataMonitor dient zur Anzeige, Analyse, Auswertung und Verteilung von aktuellen Prozesszuständen sowie historischen Daten und Meldungen. Mit dem DataMonitor können somit WinCC-Prozessdaten übers Web allen Funktionsebenen eines Unternehmens zur Verfügung gestellt werden.

Hinweis:
Für Neuanlagen empfehlen wir der Einsatz der Option SIMATIC Information Server


Nutzen

  • Anzeige und Analyse von aktuellen Prozesszuständen und historischen Daten auf Office-Rechnern mit Standardwerkzeugen wie dem MS Internet Explorer oder MS Excel

  • Integration von WinCC Prozessbildern ohne zusätzlichen Projektierungsaufwand

  • Informationen aus dem Prozess können zur Laufzeit online zusammengestellt werden.

  • Erzeugung ereignis- oder zeitgesteuerter Berichte und Reports und Weiterleitung per E-Mail

  • Durchgängige Benutzerverwaltung mit individuellen Zugriffsberechtigungen


Aufbau und Funktion

Darstellung und Analyse aktueller Prozesszustände und historischer Daten (Messwerte, Meldungen, Anwenderdaten) auf beliebigen Office-PCs. Der Datenprovider, ein WinCC/Web Navigator- oder ein WinCC/DataMonitor-Server ist auf jedem WinCC-Einplatzsystem, -Server oder -Client installierbar.

Der WinCC/DataMonitor bietet internetfähige Werkzeugen, die alle gängigen Sicherheitsmechanismen wie Login/Password, Firewalls, Verschlüsselung etc. unterstützen:

  • Process Screens
    Beobachten und Navigieren über WinCC-Prozessbilder mit dem MS Internet Explorer als sogenannter "View-Only-Client". Es werden die Mechanismen des WinCC/Web Navigators genutzt

  • Trends & Alarms
    Anzeige und Analyse von archivierten WinCC-Prozesswerten und -Meldungen. Vordefinierte Webseiten werden dazu mit WinCC-Archivdaten (Messwerte oder Meldungen) verknüpft. Die Reportdaten können in eine CSV- Datei exportiert werden..

  • Excel Workbooks
    Meldungen, aktuelle oder archivierte Prozesswerte werden über einen Wizard in einer Excel-Tabelle übertragen. Die Excel-Arbeitsmappen können publiziert, im Intra-/Internet bereitgestellt oder als Vorlage für automatisierte Berichte (Published Reports) verwendet warden.

  • Published Reports
    Erstellen von zeit- und ereignisgesteuerten Berichten und Reports als Excel- oder PDF-Datei
    und bei Bedarf Weiterleitung per E-Mail.

  • WebCenter
    Zentrales Informationsportal für den Zugriff auf WinCC-Daten über das Intra- oder Internet.
    Beliebige  Datensichten und WinCC Prozessbilder können für unterschiedliche Personengruppen zusammengestellt werden. Damit können Daten über verschiedene Zeiträume  analysiert und exportiert werden. Auch das Verbinden bzw. Trennen von ausgelagerten Archiven ist möglich

Lizenzierung nach Wahl

Die Lizenzierung erfolgt serverbasiert, wird also am Web Navigator- oder an einem DataMonitor-Server vorgenommen. Die Anzahl der Client-Lizenzen definiert die maximale Anzahl der gleichzeitig aktiven Clients, wobei prinzipiell beliebig viele Clients angeschlossen sein können. Für die Hochrüstung der Anzahl der gleichzeitig aktiven Clients werden Powerpacks angeboten.

Securityhinweis

Für den sicheren Betrieb einer Anlage oder Maschine ist es darüber hinaus notwendig, geeignete Schutzmaßnahmen (z.B. Zellenschutzkonzept) zu ergreifen und die Automatisierungs- und Antriebskomponenten in ein ganzheitliches Industrial Security-Konzept der gesamten Anlage oder Maschine zu integrieren, das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Dabei sind auch eingesetzte Produkte von anderen Herstellern zu berücksichtigen. Weitergehende Informationen finden Sie unter: http://www.siemens.com/industrialsecurity