PM-MAINT

Das intelligente Instandhaltungsmanagementsystem

Beschreibung

PM-MAINT ist ein branchenneutrales Instandhaltungsmanagementsystem für den produktionsnahen Einsatz.  Durch vielfältige Anschlussmöglichkeiten an die Automatisierungslandschaft erlaubt PM-MAINT neben der rein kalendarischen eine leistungsgesteuerte Planung, die auf realen Maschinenlaufzeiten und Bearbeitungszyklen basiert.
Auch bei der Erfassung und lückenlosen Dokumentation ungeplanter Reparaturen unterstützt  PM-MAINT die Instandhaltung durch einfache und nachvollziehbare Arbeitsabläufe und hohen Bedienkomfort.
Von PM-MAINT berechnete Instandhaltungsinformationen wie z.B. empfohlene Wartungstermine lassen sich durch die Integration der Automatisierungstechnik in den vorhandenen Bedienbildern darstellen. Reparaturanforderungen können auf einfachste Weise direkt durch das Bedienpersonal der Maschine erstellt werden.

Funktionen

Transparenz, Bedienkomfort und Flexibilität sind Kennzeichnen der neuesten Generation der Instandhaltungsmanagementsoftware PM-MAINT.

Transparenz:

  • Instandhaltungsrelevante Informationen stehen durch das integrierte Dokumenten-management jederzeit zur Verfügung

  • Vielfältige Ansichten mit komfortablen Filter- und Formatierungsregeln, die sich für einzelne Anwender, Anwendergruppen oder global abspeichern lassen, gestatten aufgrund der Web kompatiblen Client Server Architektur den sicheren Zugriff auf Ihre Instandhaltung; zu jeder Zeit und von jedem Ort

  • Reparaturanforderungen des Bedienpersonals können durch die nahtlose Integration in WinCC dokumentiert, zentral gespeichert und mit der Instandhaltung synchronisiert werden. Umgekehrt lassen sich Informationen aus der Instandhaltung wie z.B. verbleibende Betriebsstunden bis zur nächsten planmäßigen Wartung direkt in WinCC anzeigen.

Bedienkomfort

  • Die Navigation zwischen verknüpften Objekten (z.B. vom Instandhaltungsobjekt zum Planauftrag zu den durchgeführten Wartungsaufträgen bis zur einzelnen Auftragsrückmeldung)  erfolgt sekundenschnell durch kontextabhängige Hyperlinks.

  • Individuelle Einstellungen werden anwenderspezifisch zentral gespeichert. D.h. Sie finden Ihre Arbeitsumgebung immer in gewohnter Weise vor; Egal von wo aus Sie anmelden.

  • Durch die Möglichkeit zur Erstellung eigener Objekttypen inklusive deren Eigenschaften integriert sich PM-MAINT optimal in Ihre Umgebung.

  • Zur einfachen Weitergabe von Instandhaltungsinformationen lassen sich alle in PM-MAINT zur Verfügung stehenden Listen direkt an Microsoft Excel übergeben.

Flexibilität:

  • Die Kommunikation zwischen Client und Server kann wahlweise über http oder tcp/stream erfolgen; falls erforderlich, natürlich auch verschlüsselt.

  • Betriebsstunden und Schaltspiele können zur leistungsgesteuerten Instandhaltung aus WinCC, PCS7, WinCC flexible, WinCC V11/12 oder via Textimport und OPC/DA aus weiteren  Quellen integriert werden.

  • Durch unterschiedlich einstellbare Workflows passt sich PM-MAINT an Ihre Arbeitsweise an (und nicht umgekehrt).


Anbieterkontakt

Adresse

Siemens AG

WinCC Competence Center Mannheim

Dynamostr. 4

68165 Mannheim

Telefon

+49-621-456-3269

Fax

+49-621-456-3334

E-mail

WinCCAddon.automation@siemens.com

Internet

http://www.siemens.com/process-management