DCC TranslationEditor

Übersetzung und Pflege mehrsprachiger Visualisierungen

Beschreibung

Der DCC Translation Editor 4.2 SIMATIC Edition ist als einziges professionelles Übersetzungstool spezialisiert auf das komfortable und effiziente Ändern und Pflegen von mehrsprachigen SIMATIC Projektierungen. Dateiexportformate von  WinCC (TIA Portal) V11, V12 und allen anderen gängigen WinCC- und WinCC flexible-Versionen können eingelesen, intuitiv bearbeitet, übersetzt und dann fachgerecht geschrieben werden. Dazu benötigt es weder die Entwicklungsumgebung noch die Runtime.

DCC Translation Editor

Die Vorteile mit dem DCC Translation Editor: Qualitätssteigerung und deutlich reduzierter Aufwand für die Mehrsprachigkeit.Anwender profitieren von folgenden Features:

  • Einfache Identifikation von Übersetzungsfehlern, falschen Zahlen und fehlenden Satzzeichen durch sieben Qualitätssicherungs-Filter

  • Einfaches Einpassen in die Prozessvisualisierung  durch die Markierung zu langer Übersetzungen

  • Formatsicherheit durch vollständiges Dateiformat-Handling bei der Übersetzung außerhalb der  Projektierung

  • TIA-ready und zukunftssicher  durch permanente Weiterentwicklung

  • Unterstützung aller Projektierungssprachen
     inkl. Chinesisch, Thai, Russisch oder Arabisch


 
Sicherer und effizienter Workflow

Der Projekteur exportiert die WinCC-Texte und Meldungen und gibt die Dateien zusammen mit dem Translation Editor an den Übersetzer. Der Übersetzer übersetzt die WinCC Texte im Translation Editor.  Durch die in übersichtlicher Tabellenform gehaltene Oberfläche bleibt die Bedienung dabei stets einfach, effizient und aufgabenbezogen.

Dank der sieben Qualitätssicherungsfilter identifiziert der Übersetzer zuverlässig alle üblichen Übersetzungsfehler wie Zeichenfehler, falsche Zahlen oder auch zu lange Übersetzungstexte und kann sicherstellen, dass jeder Begriff in sämtlichen Bildern konsistent übersetzt ist.

Die Übersetzung im DCC Translation Editor garantiert 100%ige Formatsicherheit: Struktur und Formate der Exportdateien bleiben unverändert. Header, Zeilen, Variablen und die Quellsprache sind vor einem Löschen geschützt. Fehler beim Import in die Visualisiserung sowie zeit- und ressourcenraubende Fehlersuchen werden dadurch verhindert.

Der Projekteur kann die gelieferte Übersetzung  mittels der Qualitätssicherungsfilter auch ohne Sprachkenntnisse selbst auf Vollständigkeit, Passgenauigkeit und Qualität kontrollieren. Die Übersetzung lässt sich anschließend problemlos in sein Visualisierungsprojekt importieren.

Ingenieure müssen nur noch projektieren, Übersetzer können effizient übersetzen.

Anbieterkontakt

Adresse

DCC global GmbH

Plathnerstrasse 5 A

D-30175 Hannover

Telefon

+49-511-336448-0

Fax

+49-511-336448-19

E-mail

info@dcc-global.com

Internet

http://www.dcc-global.com/TE


Haftungsausschluß

Die obigen Hyperlinks verweisen auf andere Websites oder Quellen Dritter (im folgenden "Sites" genannt). Siemens leistet keinerlei Gewähr für die Verfügbarkeit, Vollständigkeit oder Fehlerhaftigkeit dieser Sites und schließt jede vertragliche wie auch außervertragliche Haftung, insbesondere für die Inhalte, Waren und Produkte, die auf diesen Seiten angeboten werden, aus. Etwaige Verträge kommen ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Anbieter dieser Services zu dessen Geschäftsbedingungen zustande.