Frankfurt 23.06.2017

Close share layer

Share this page on...

Outlook Kalendereintrag

 Siemens Lunch & Learn 23.06.2017

Anleitung: 1. Öffnen, 2. Speichern und schließen

 

Kontakt:

Wolf Heiser 

Senior Account Manager

Tel.:  49 (69) 797-84629

 wolf.heiser@siemens.com

Dr. Jürgen Hess 

Senior Account Manager

Tel.:  49 (69) 797-84631

 hess@siemens.com

Nikolaos Stantis 

Head of Sales

Tel.:  49 (69) 797-3123

 nikolaos.stantis@siemens.com

Volker Westphal 

Senior Account Manager

Tel.:  49 (69) 797-84530

 westphal.volker@siemens.com

Herzlich Willkommen zum Lunch & Learn im Industriepark Höchst

 

Am Freitag den 23. Juni 2017 findet in unseren Räumen im Gebäude B598 unsere 43. Lunch & Learn-Veranstaltung unter dem Motto: „Digitalisierung von Produktion und Produktionsumgebung - aktuelle Trends und Entwicklungen der pharmazeutischen Produktionsautomation und Gebäudeautomation" statt.

Nach dem die vergangenen Lunch & Learn die Themen Engineering von Prozessanlagen und Möglichkeiten der Strömungsmodellierung aufgriffen, widmet sich die jetzige Veranstaltung der Digitalisierung von Pharmaproduktion und deren Produktionsumgebung.

In einem ersten Vortrag stellt Stefan Krauß, Leiter der Einheit Technology and Concepts Pharma, VSS Pharma Siemens Karlsruhe, die Möglichkeiten der Digitalisierung in der modernen pharmazeutischen Produktion vor. Aufbauend auf etablierten Anwendungen der Prozessleittechnik werden Aspekte der rezeptgesteuerten  Batchautomation, papierlosen Produktionsdokumentation und Kampagnenplanung vorgestellt.

Digitalisierte Instrumente und Methoden der Anlagenplanung und Inbetriebnahmeunterstützung werden am Beispiel von ausgeführten Projekten vorgestellt.

Nach einem „Lunch“ widmet sich ein zweiter Vortrag den Möglichkeiten moderner Gebäudeautomation, die insbesondere in der Pharmaproduktion einen wachsenden Einfluß auf dokumentierte Produktionsumgebung, Wirtschaftlichkeit und Flexibilität bedeutete.

Thorsten Schmitt, aus dem Advanced Automation Center, Siemens Building Technology stellt die Möglichkeiten der digitalisierten Gebäudeautomation vor, die wesentlich für eine durchgängige Digitalisierung der pharmazeutischen Produktion ist.

Wie gewohnt beginnt die Veranstaltung um 11:20 Uhr im Gebäude B 598. Zwischen und nach den Vorträgen bietet sich Gelegenheit für Gespräche und Diskussionen in Begleitung eines Imbisses.


Zeit

Agenda

11:20 Uhr

Begrüßung der Teilnehmer

11:30 Uhr

„Digitalisierung in der Pharmaproduktion“
Stefan Krauß, Leiter der Einheit Technology and Concepts Pharma, VSS Pharma, Siemens Karlsruhe

12:00 Uhr

Mittagspause mit Diskussion und Networking

12:20 Uhr

"Moderne Gebäudeautomation"
Thomas Schmitt, Advanced Automation Center, Siemens Building Technology

12:50 Uhr

Zusammenfassung und Farewell


Die Veranstaltungen sind für alle Teilnehmer kostenlos.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und vor allem auf einen interessanten Austausch.

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.  

Melden Sie sich bitte rechtzeitig an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Hier können Sie sich über weitere geplante Veranstaltungen informieren.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung bitten wir um Ihre Rückantwort bis spätestens 19.06.2017.

Ihre Siemens Engineering & Consulting