Frankfurt 23.02.2018

Close share layer

Share this page on...

Outlook Kalendereintrag

 Siemens Lunch & Learn 23.02.2018

Anleitung: 1. Öffnen, 2. Speichern und schließen

 

Kontakt:

Wolf Heiser 

Senior Account Manager

Tel.:  49 (69) 797-84629

 wolf.heiser@siemens.com

Dr. Jürgen Hess 

Senior Account Manager

Tel.:  49 (69) 797-84631

 hess@siemens.com

Nikolaos Stantis 

Head of Sales

Tel.:  49 (69) 797-3123

 nikolaos.stantis@siemens.com

Volker Westphal 

Senior Account Manager

Tel.:  49 (69) 797-84530

 westphal.volker@siemens.com

Herzlich Willkommen zum Lunch & Learn im Industriepark Höchst

 

Am Freitag den 23. Februar 2018 bitten wir Sie in unsere Räume im Gebäude B 598 zu unserer 47. Lunch & Learn-Veranstaltung unter dem Motto "Prozessintensivierung unter den Aspekten der Prozesssicherheit".

In der heutigen Zeit gilt es, kontinuierlich die eigenen Prozesse und Anlagen zu optimieren und zu intensivieren. Dies trifft insbesondere auf die chemische und pharmazeutische Industrie zu. Vor allem hier muss neben anlagentechnischen Fragestellungen auch der Einfluss von veränderten Parametern (z.B. höhere Temperaturen, veränderte Drücke oder auch neue Rohstoffe) auf die Sicherheit der Prozesse betrachtet werden. Das bestehende Sicherheitskonzept muss neu beurteilt und sicherheitstechnische Kenndaten müssen unter Umständen neu bestimmt werden.

Im ersten Vortrag wird die Auswirkung der Prozessänderung auf typische sicherheitstechnische Fragestellungen beschrieben. Es wird aufgezeigt, welche potentiellen Gefahren entstehen und wie sie identifiziert werden können.

Der zweite Vortrag stellt verschiedene sicherheitstechnische Kenngrößen vor, mit denen die durch die Änderung entstehenden neuen Gefahrenpotentiale ermittelt und bewertet werden können. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen haben Einfluss darauf, ob und wie die geplante Prozessintensivierung in den bestehenden Anlagen sicher umgesetzt werden kann.

Wie gewohnt beginnt die Veranstaltung um 11:20 Uhr im Gebäude B 598. Nach dem Vortrag bietet sich Gelegenheit für Gespräche und Diskussionen in Begleitung eines Imbisses.


Zeit

Agenda

11:20 Uhr

Begrüßung der Teilnehmer

11:30 Uhr

„Prozessintensivierung – Auswirkung auf Prozesse und Anlagen“
Dr. Bert Vollbrecht, Process Safety Consultant Siemens Engineering & Consulting – Frankfurt / Main

12:00 Uhr

Mittagsimbiss mit Diskussion und Networking

12:30 Uhr

"Sicherheitstechnische Kenngrößen – Nutzen für die sichere Prozessintensivierung"
Dr. Maren Krack, Process Safety Consultant Siemens Engineering & Consulting – Frankfurt / Main

12:50 Uhr

Zusammenfassung und Farewell


Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer kostenlos.

Anmeldungen bitte über Mail an team-ec.industry@siemens.com

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und vor allem auf einen interessanten Austausch.

Hier können Sie sich über weitere geplante Veranstaltungen informieren.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung bitten wir um Ihre Rückantwort bis spätestens 09.02.2018.

Ihre Siemens Engineering & Consulting