Tools

Engineering & ConsultingEngineering & Consulting

Essen 31.05.2017

Close share layer

Share this page on...

Outlook Kalendereintrag

 Siemens Lunch & Learn 31.05.2017

Anleitung: 1. Öffnen, 2. Speichern und schließen

 

Kontakt:

Wolf Heiser 

Senior Account Manager

Tel.:  49 (69) 797-84629

 wolf.heiser@siemens.com

Dr. Jürgen Hess 

Senior Account Manager

Tel.:  49 (69) 797-84631

 hess@siemens.com

Nikolaos Stantis 

Head of Sales

Tel.:  49 (69) 797-3123

 nikolaos.stantis@siemens.com

Volker Westphal 

Senior Account Manager

Tel.:  49 (69) 797-84530

 westphal.volker@siemens.com

Herzlich Willkommen zum Lunch & Learn in der Niederlassung Essen

 

Am 31. Mai 2017, 11:30 Uhr, findet in der Siemens-Niederlassung Essen unsere nächste Lunch & Learn-Veranstaltung unter dem Motto „Projektmanagement im Anlagenbau – Rollen und Aufgaben eines Ingenieurdienstleisters zwischen Investoren, Betreibern und Lieferanten“ statt.

Anlagenbauprojekte durchlaufen Projektphasen mit sehr unterschiedlichen Anforderungen an beteiligte Ingenieure und Naturwissenschaftler. Neben der planerischen Arbeit gilt es mit steigender Konkretisierung und Detaillierung der Anlagentechnik den Gesamtüberblick zu behalten und die Projektziele messbar bezüglich Zeit, Budget und vor allem Qualität einzuhalten.

Projektmanagement hat dabei entsprechend der Projektphase und Projektrolle sehr unterschiedliche Ausprägungen.

Unser Lunch & Learn stellt die Aufgaben des Ingenieurdienstleisters in zwei unterschiedlichen Rollen vor:

Siemens EC als weltweiter Owners Engineer Partner -  Erfahrungsbericht aus einer anderen Welt

Alexander Kalff, bei der Siemens AG im Bereich Projektmanagement tätig, stellt anhand erlebter Projekte die Aufgaben des „Ingenieurs auf Seiten des Endkunden/Betreibers/Investors“ vor.

Herr Kalff ist seit dem Jahr 2000 in der Projektleitung tätig und ist seit 2011 nach PM@Siemens zertifizierter Senior Project Manager bei Engineering und Consulting (Siemens AG). Angefangen in der Anlagentechnik durchlief er eine klassische Entwicklung über Lead Engineer, Engineering Manager zum Senior Projekt Manager. Er leitet größere Investitionsprojekte im chemischen und pharmazeutischen Umfeld und verfügt über Erfahrungen im Bereich von Neuinvestitionsprojekten (green field) und Umbauprojekten (brown field).

Construction & Commissioning Management – Planung trifft Realität

Werner Monschein, seit mehr als 40 Jahren in Planung und Errichtung von Prozessanlagen tätig, durchlief ebenfalls eine klassische Entwicklung über Lead Engineer, Engineering Manager zum Projekt Manager. Er stellt die Aufgaben eines Construction Managers beim Bau und Inbetriebnahme von biotechnologischen Wirkstoffsyntheseanlagen vor. Qualität und Kosten stehen dabei einem ambitionierten Terminplan gegenüber; es gilt Transparenz für den Endkunden in allen Phasen der Errichtung zu schaffen und zu halten, und eine dreistellige Zahl projektbeteiligter Lieferanten und Dienstleister im Gesamtprojekt zu koordinieren. Engmaschig kontrollierte Endmontagen und engverzahnte Inbetriebnahmen spielen insbesondere aufgrund der regulatorischen Anforderungen in Pharmaprojekten eine entscheidende Rolle.


Wir stehen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung – ein kleiner Imbiss sorgt für die nötige Stärkung.

Die Veranstaltung ist wie immer für alle Teilnehmer kostenlos.

Die Veranstaltungen sind für alle Teilnehmer kostenlos. Die Siemens-Niederlassung Essen liegt verkehrstechnisch günstig an der A40, A42/A2 sowie A52 ist somit gut zu erreichen. Besucherparkplätze stehen ausreichend im Siemens-Mitarbeiter Parkhaus, Bert-Brecht-Str., zur Verfügung. (Bei Eingabe in Ihr Navigationsgerät, bitte die Adresse Bert-Brecht-Str. 15 eingeben.) Nutzen Sie bitte die Rufanlage an der Schranke des Parkhauses. Der Pförtner öffnet Ihnen die Schranke. Im Anschluss folgen Sie der Beschilderung zum Siemens Hofeingang in der Sachsenstraße.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und vor allem auf einen interessanten Austausch.

Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Melden Sie sich bitte rechtzeitig an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt - first come, first served.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung bitten wir um Ihre Rückantwort bis spätestens 25.05.2017. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf die gemeinsame Diskussion.

Ihre Siemens Engineering & Consulting