Verfahrenstechnik

Jahrzehntelange Erfahrung in Auslegung und Optimierung von verfahrenstechnischen Anlagen

Unsere Verfahrensingenieure und Chemiker im Bereich der Verfahrenstechnik unterstützen Sie bei der Entwicklung und der Auswahl geeigneter Verfahren und finden für jeden Produktionsschritt ein Optimum.

Prozesssimulation

Über den gesamten Lebenszyklus einer Anlage von Verfahrensentwicklung über die Optimierung der Anlagenfahrweise bis hin zur Analyse eines bestehendes Prozesses für Debottlenecking- und Revamp-Vorhaben ist die Prozesssimulation zu einem unverzichtbaren Werkzeug für die Sicherstellung eines optimalen Anlagenbetriebs geworden.

Siemens EC besitzt eine über 30jährige Erfahrung auf dem Gebiet der Prozesssimulation und verfügt über detaillierte Expertise bezüglich aktueller Methodiken und Tools.

Apparateauslegung

In der Prozesstechnik stellen sich die verschiedensten Aufgaben zur Reaktion, Wärmeübertragung und Stofftrennung. Ebenso vielfältig sind die Bauformen der hierfür eingesetzten Apparate. Die Experten von Siemens EC besitzen langjährige Erfahrung in der Auslegung, Beurteilung und Optimierung, auch von komplexen Apparaten für die jeweilige Aufgabenstellung.

Prozessoptimierung

Die Senkung der spezifischen Herstellkosten Ihres Prozesses ist der Hauptfokus unser Arbeiten im Bereich Prozessoptimierung. Hierbei können neben der energetischen Optimierung auch regelungstechnische Optimierungen helfen dieses Ziel zu erreichen.

Experimentelle Untersuchungen

Experimentaldaten sind für die Neuauslegung, Debottlenecking, Revamp und Troubleshooting von chemischen und pharmazeutischen Produktionsanlagen von großer Bedeutung, da oftmals keine entsprechenden Daten für Simulationsrechnungen zur Verfügung stehen oder ein Prozess sich nicht im Modell abbilden lässt.

Prozessregelung

Wir unterstützen sie bei der Optimierung Ihrer Regelungen von der ersten Idee bis zur Umsetzung und Inbetriebnahme.