Zeichnungsprüfung

Close share layer

Share this page on...

 

Kontakt:

Dr. Jürgen Hess 

Senior Account Manager

Tel.:  49 (69) 797-84631

 hess@siemens.com

Zeichnungsprüfung

Fachberatung normgerechte Konstruktionen

Bei der Planung eines neuen Projekts oder bei der Erweiterung und Optimierung eines bestehenden Prozesses einer Anlage gehört auch die Zeichnungsprüfung dazu, wenn das Vorhaben technisch und wirtschaftlich optimal ausgelegt sein soll.

Das Prüfen von Fertigungszeichnungen in einem frühen Stadium des Projekts bringt Ihnen einen hohen Nutzen: Sie sparen Zeit und Kosten.

Wir übernehmen die normtechnische Prüfung von Zeichnungen und Stücklisten sowie von technischen Spezifikationen und prüfen diese auf folgende Kriterien:

  • Vollständigkeit der
    -       Betriebsdaten
    -       Abmessungen und Bemaßung
    -       Werkstoffangaben

  • Abgleich mit Stücklisten

  • Darstellung für die Herstellung

  • Mikroverfilmbarkeit für die Archivierung

  • Individuelle Prüfkriterien können vereinbart werden.

Grundlagen für diese Prüfung sind:

  • DIN-, DIN ISO-, DIN EN-, DIN EN ISO-Normen

  • IGR-Texthandbuch für Druckbehälter und druckbeanspruchte Apparate

  • IGR-Guidelines Technik

Bei Druckgeräten basiert die Prüfung zusätzlich auf den Festlegungen in der EG-Druckgeräterichtlinie und den AD 2000-Merkblättern.