Entwicklungspakete

Entwickeln einfach gemacht

Mit den Entwicklungspaketen für PROFINET können innerhalb kurzer Zeit und ohne großen Aufwand kompakte oder modulare PROFINET Feldgeräte entwickelt werden. Je nach Anwendungsfall stehen unterschiedliche Entwicklungspakete zur Verfügung.
Die Entwicklungspakete für die ASICs der ERTEC-Familie (Enhanced Real-Time Ethernet Controller) eignen sich für die Entwicklung von Feldgeräten mit integriertem IRT-Switch (Isochronous Real-Time). Die Forderungen nach Echtzeitfähigkeit, nach Fähigkeit zur Linientopologie und nach IT-Integration werden somit elegant gelöst.
Mit Hilfe des Entwicklungspakets für Standard Ethernet Controller können PROFINET Devices auf Basis eines Standard Ethernet Controllers entwickelt werden. Es lassen sich Geräte mit RT (Real-Time) ohne spezielle Hardware im Feldgerät realisieren.
Das PROFIsafe StarterKit erlaubt die Realisierung von fehlersicheren Geräten. Dabei baut der PROFIsafe Stack applikativ auf dem PROFINET Stack auf.

Nutzen

  • Einfache Entwicklung von PROFINET Feldgeräten mit Real-Time (RT) und Isochronous Real-Time (IRT)

  • Optimal aufeinander abgestimmte Hard- und Software-Komponenten

  • Schneller Start der Entwicklung durch mitgelieferte Software-Beispiele, Dokumentation und Stromlaufpläne

  • Einfache Erstellung einer spezifischen GSD-Datei durch mitgelieferte Beispiel-GSD-Datei

  • Vollständige Entwicklungsumgebung in Lieferumfang enthalten, inkl. lauffähiger Beispielapplikation

  • Einfache Portierbarkeit auf beliebige Ethernet-Controller und Echtzeitbetriebssysteme


Die verfügbaren Entwicklungspakete auf einen Blick:

Evaluation Kit ERTEC 200P

Development Kit Standard Ethernet Controller

PROFIsafe Starter Kit

Wer sich für ein Entwicklungspaket von Siemens entscheidet, bleibt immer auf dem laufenden Stand der Entwicklung. Sämtliche Updates für die Entwicklungspakete werden registrierten Firmen kostenlos bei ComDeC zur Verfügung gestellt. Somit lassen sich innovative Funktionen schnell und einfach nachzurüsten.