SIMATIC ET 200SP Technologiebaugruppen

Optimale Performance für dezentrale technologische Aufgaben

Für die Lösung technologischer Aufgaben stehen hochperformante Funktionsbaugruppen zur Verfügung, die diese Aufgaben weitestgehend autonom bearbeiten und die Last auf der Zentralbaugruppe spürbar reduzieren.
Baugruppen sind verfügbar für:

  • Zählen und Messen

  • Positionieren

  • Wäge- und Dosieraufgaben

  • Zeiterfassungsaufgaben


TM Count 1x24V Zählerbaugruppe

Das Technologiemodul TM Count 1x24V für 24-Volt-Eingangs-Signale ist eine universell einsetzbare Zählerbaugruppe für Zähl- und Messaufgaben sowie die Positionserfassung mit Inkrementalgebern. Mit Messfunktionen für Geschwindigkeit und Frequenz sowie einer Signalerfassung bis 200 Kilohertz eignet sich das Modul auch für anspruchsvolle Aufgaben zum Beispiel in Verpackungs-, Lebensmittel- oder Papierindustrie.

  • Unterstützte Geber-/Signalarten:
    - 24 V Inkrementalgeber mit und ohne Signal N,
    - 24 V Impulsgeber mit Richtungssignal,
    - 24 V Impulsgeber ohne Richtungssignal,
    - 24 V Impulsgeber jeweils für Impuls vorwärts & rückwärts

  • Max. Zählfrequenz 200 kHz (800 kHz bei Vierfachauswertung)

  • Integrierte DI: Digitale Eingänge zur Steuerung des Zählvorganges, zum Abspeichern oder Setzen des Zählwerte

  • Integrierte DQ: 2 Digitale Ausgänge für schnelle Reaktionen abhängig vom Zählerstand oder Messwert

  • Zählfunktionen: einstellbarer Zählbereich bis +/- 2^31 Bit

  • Messfunktionen: flexible Anpassung der Messzeit und wählbare Ausgabe-Einheit

  • Diagnosealarm: z. B. bei Fehler an der Lastspannung oder am Geber

  • Prozessalarm parametrierbar

  • Unterstützte Systemfunktionen: Taktsynchroner Betrieb, Firmware-Update, Identifikationsdaten I&M

Artikel Nr.: 6ES7138-6AA00-0BA0

TM Posinput 1x24V Zähler- und Positionierbaugruppe

Die Zähl- und Positionserfassungsbaugruppe ET 200SP TM PosInput 1 bietet einen Zähl-Kanal für Differenz-Eingangssignale nach RS422 bis zu 1 MHz, sowie die Positionserfassung mit Hilfe von SSI-Absolutwertgebern.

Für die Zählfunktionen ist auch der Anschluss von 5V TTL-Signalen möglich.

  • Anschluss von SSI-Absolutwertgebern
    - Telegrammlängen von 10 bis 40 Bit
    - Positionswerte bis 31 Bit
    - Durchreichen von Geber-Status-Informationen

  • Zählen unterschiedlicher Signalformen des Zählsignals
    - 1-spuriges Zählsignal, z.B. zum Zählen von Produkten,
    zur Erfassung von Durchfluss- oder Energiemenge
    - 2 getrennte Zählsignale für vorwärts und rückwärts,
    z.B. zum Erfassen eines Behälterinhaltes mit Zufuhr und Abfluss
    - 1 Zählsignal mit einem zusätzlichen Richtungssignal
    - 2 Spuren um 90° phasenversetzt, optional mit Nullspur zur
    Erfassung von Positionen mit Inkrementalgebern

  • Messfunktionen für Frequenz, Periodendauer und Geschwindigkeit in einstellbarer Einheit

  • 2 digitale Eingänge
    - zur schnellen Steuerung des Zählvorganges mittels HW-Tor
    - zum Abspeichern des Zählwertes oder
    - zum Setzen des Zählwerts aufgrund eines Ereignisses

  • 2 digitale Ausgänge für schnelle Reaktionen
    - abhängig vom Zählerstand oder Positionswert
    - abhängig vom Messwert

  • Integrierte 24V-Spannungsversorgung für die Geber

  • Positionserfassung für Motion Control in der S7-1500 ab STEP 7 (TIA Portal V13)

  • Die Funktion und die Bedien-Schnittstelle sind kompatibel zur S7-1500 Baugruppe TM PosInput 2 und ermöglichen den einfachen Wechsel zwischen den Peripheriefamilien ET 200MP und ET 200SP.

Typische Einsatzgebiete:

  • Erfassen von Positionen, Drehzahlen und Produktlängen

  • Dosieren von Füllmengen

  • Auftragen von Kleberaupen

  • Vermessen von Werkstücken

Artikel Nr.: 6ES7138-6BA00-0BA0

TM Timer DIDQ 10x24V Time-based IO Baugrupppe

Mit der Time-based IO Baugrupppe ET 200SP TM Timer DIDQ 10x24V lassen sich höchste Anforderungen an Präzision und Geschwindigkeit erfüllen, unabhängig von der Performance des Controllers und des Feldbusses.
Time-based IO sorgt dafür, dass Signale präzise eingelesen und ausgegeben werden – auf 1 Microsekunde genau!

  • 4 digitale Eingänge mit folgenden Funktionen:
    - bis zu 2 Zeitstempel pro Zyklus
    - 32-fach Oversampling
    - Zählfunktion bis 50kHz
    - Inkrementalgebererfassung mit 2 phasenversetzten Spuren

  • 6 digitale Ausgänge mit folgenden Funktionen:
    - bis zu 2 Zeitstempel pro Zyklus
    - 32fach Oversampling
    - Pulsweitenmodulierte Ausgabe

  • Verschiedene Kombinationen der Digitaleingänge und -ausgänge sind parametrierbar:
    - 0 Digitalein- und 16 Digitalausgänge (für Nockenanwendungen mit vielen Ausgängen)
    - 3 Digitalein- und 13 Digitalausgänge (für Konfigurationen ähnlich FM 352)
    - 4 Digitalein- und 12 Digitalausgänge (für flexiblen Mischbetrieb)
    - 8 Digitalein- und 8 Digitalausgänge (für Messtaster und Inkrementalgeber)


Typische Einsatzgebiete:

  • Exakte Definition von Reaktionszeiten, unabhängig vom Applikationszyklus

  • Nockensteuerwerk

  • Messtaster

  • Längenmessung

  • Dosieren von Flüssigkeitsmengen

  • Zeitmessung

Artikel Nr.: 6ES7138-6CG00-0BA0

TM Pulse 2x24V - Ansteuerung von Proportionalventilen und DC-Motoren

Das TM Pulse 2x24V gibt Pulse mit 24V bis zu einem Nennstrom von 2A (zweikanalig) bzw. 4A (einkanalig) aus. Dabei kann das Signalmuster flexibel eingestellt werden, um Schaltventile, Proportionalventile, DC-Motoren oder andere Aktoren besonders genau anzusteuern. Die maximale Ausgabefrequenz beträgt 100 kHz.
Die Baugruppe verfügt über unterschiedliche Betriebsarten

  • PWM: Pulsweitenmoduliertes Ausgangssignal, z.B. zum direkten Betreiben eines Proportionalventils, bei Bedarf mit überlagertem Dithersignal für optimale Regelung, optional mit Stromregelung

  • DC-Motor: Betrieb eines DC-Motors ohne weiteres Leistungsteil, Geschwindigkeitssteuerung durch PWM-Signal mit Drehrichtungsumkehr

  • Ein-/Ausschaltverzögerung: Durchreichen eines Signals am Digitaleingang auf den Digitalausgang, Möglichkeit zu µ-sekundengenauer Verzögerung der steigenden und fallenden Flanke

  • Impulskette: Ausgabe einer Impulskette mit definierter Anzahl der Impulse

  • Einzelimpuls: Ausgabe eines Einzelimpulses mit genau definierter Länge, bei Bedarf durch Digitaleingang gestartet

Weitere Eigenschaften:

  • Zwei unabhängig voneinander parametrierbare und steuerbare Kanäle

  • Genau geplante Ausgabesequenzen

  • Höhere Maschinengeschwindigkeit durch einstellbare, kürzeste Reaktionszeiten ohne zusätzliche Anforderungen an die CPU

  • Direktes Ansteuern von Aktoren bis zu 4A

Artikel Nr.: 6ES7138-6DB00-0BB1

Wägemodul SIWAREX WP321

Die Wägeelektronik SIWAREX WP321 ist ein Technologiemodul für das dezentrale Peripheriesystem SIMATIC ET 200SP.

  • Kompakte Bauweise mit flexibler Wägetechnik

  • Nahtlose Integration in die SIMATIC Umgebung

  • Individuelle Wägeapplikationen

  • Hohe Geschwindigkeit, Auflösung und Genauigkeit

Artikel Nr.: 7MH4138-6AA00-0BA0