Von PROFIBUS zu PROFINET

Gute Gründe für einen Wechsel

PROFIBUS ist der seit Jahren etablierte Feldbus für Maschinen und Anlagen. Basierend auf serieller Bustechnologie revolutionierte er in den 80er Jahren die Automatisierungswelt und schuf erstmalig die Grundlage für die heute üblichen dezentralen Konzepte. In den 90er Jahren breitete sich Ethernet in IT und Industrie aus. Heute sind beide Systeme nicht mehr aus der Fertigung wegzudenken. Doch wäre es nicht effizienter, beide Vorteile zu kombinieren?

Die Antwort auf diese Frage ist PROFINET, das die industriellen Erfahrungen von PROFIBUS mit der Offenheit und der flexiblen Möglichkeiten von Ethernet verbindet.


Hier finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Kann ich mein vorhandenes PROFIBUS Know-how weiterhin nutzen?

PROFIBUS wird auch in der Zukunft eine bedeutende Rolle spielen. Deshalb wurde bei der Entwicklung von PROFINET darauf geachtet, eine einfache und reibungslose Integration von PROFIBUS zu ermöglichen. Das Engineering von PROFINET ist dem von PROFIBUS sehr ähnlich. Beispielsweise durch den simplen Tausch eines Interfacemoduls können Sie eine SIMATIC ET 200S Station nach PROFINET umrüsten: einfach die Konfiguration ändern, neu laden, fertig.

Muss ich Anlagen komplett umstellen, oder kann ich auch schrittweise umsteigen?

Bestehende Anlagenteile können Sie einfach über das IE/PB Link PN IO oder auch drahtlos über das IWLAN/PB Link PN IO an PROFINET anbinden. So ist die enorme Vielfalt der Feldgeräte am PROFIBUS problemlos in neue PROFINET Anlagen integrierbar und Sie können den Umstieg individuell und schrittweise gestalten.

Ist der Umstieg kompliziert?

Die Grundtechniken kennen Sie: einfache Einbindung von dezentraler Peripherie wie bei PROFIBUS DP, Adress- und Namensvergabe wie bei einem PC. Das macht den Wechsel leicht, und Sie können die Vorteile von PROFINET schnell nutzen.

Machen Sie den Test, und konfigurieren Sie eine bekannte und vielfach benutzte PROFIBUS Anwendung mit PROFINET. Die einfache Handhabung als auch die Ergebnisse werden Sie überzeugen.

Lohnt sich der Umstieg für mich?

Durch die vielen Vorteile, die PROFINET bei der Umsetzung von Automatisierungsaufgaben bietet, lohnt sich ein Umstieg auf alle Fälle: Flexible Topologien, ein Kabel für alle Anwendungen, Wireless mit Safety und eine deutlich gesteigerte Systemperformance durch skalierbare Mechanismen sprechen für sich.

Wann ist für mich der richtige Zeitpunkt?

Für viele Anwender ist jetzt der beste Zeitpunkt für den Wechsel zu PROFINET. Die Technologie ist ausgereift und hat sich in etlichen Kundenanwendungen bewährt. Die Vielzahl der verfügbaren Geräte mit PROFINET Anschluss steigt kontinuierlich, so dass für nahezu alle Anwendungsbereiche und Branchen Geräte verfügbar sind. So können Sie jede Funktion nutzen, mit der PROFINET Automatisierungslösungen flexibler, effizienter und performanter realisiert.