Hohe Datenrate

Mit PROFINET ist die Übertragung von Standard IT Kommunikation mit hohen Datenraten ohne Rückwirkung auf die zyklische IO-Kommunikation möglich.

PROFINET mit Vollduplex erzielt eine Datenrate von bis zu 200 MBit/s.

Durch den Einsatz von Ethernet im Vollduplex Modus erzielt PROFINET eine deutlich höhere Datenrate als bisherige Feldbusse. Dadurch können neben den Prozessdaten problemlos weitere Anlagendaten über TCP/IP übertragen werden. Somit erfüllt PROFINET spielend die industriellen Anforderungen, gleichzeitig schnelle IO-Daten und große Datenmengen für weitere Applikationsteile zu übertragen. Selbst die Übertragung großer Datenmengen wie sie beispielsweise bei Videodaten üblich sind, hat dank PROFINET Mechanismen keinerlei Rückwirkung auf die Geschwindigkeit und die Präzision der IO-Datenübertragung.


Lösung

  • Durch den Einsatz von Ethernet im Vollduplex Modus erreicht PROFINET eine signifikante Steigerung der Datenrate im Vergleich zu herkömmlicher Feldbustechnologie.

  • 100 MBit/s geben PROFINET die Möglichkeit in der Feldebene problemlos neben der IO-Kommunikation auch größere Datenmengen über TCP/IP zu übertragen.

  • In überlagerten Anlagennetzen lässt sich für die datenintensive Backbone-Kommunikation problemlos Ethernet auf Basis 1GBit/s einsetzen.


Nutzen

  • Die Datenrate von PROFINET mit Vollduplex ist etwa 18-mal höher als bei PROFIBUS.

  • Auf dem Backbone können datenintensive Applikationen schnell und effizient die Anlagen- und Produktionsdaten austauschen.