Motion und Technologie - Schneller Zugriff auf Technologieobjekte

Das Portal für Motion & Technologie ermöglicht den schnellen Zugriff auf die Technologieobjekte - Motion Controll, PID-Regelung und High Speed Counter (Zähler).

Motion Control für S7-1500

Die in der Simatic S7-1500  integrierte skalierbare und flexible Motion-Funktionalität unterstützt die Steuerung zentral oder dezentral angeschlossener Antriebe (analog und digital).
Zur Programmierung stehen PLCopen-Bausteine zur Verfügung. Mit Hilfe von Motion Control Technologieobjekten (TO) können typische Bewegungsabläufe programmiert, getestet und beliebig oft wiederverwendet werden. Diese beinhalten neben den Steuerungsaufgaben die Kommunikation zum Umrichter und dessen Parametrierung.
Motion Control trägt so einen wesentlichen Anteil von geringeren Engineering- und Wartungszeiten bei.



In STEP 7 (TIA Portal) unterstützte Motion Control Funktionalität für S7-1500-er Controller:

  • Positionieren (absolut und relativ),

  • Drehzahlvorgabe,

  • Referenzieren,

  • Unterstützung von Absolutwertgebern

Hinweis
Für das Engineeering von Motion Control Aufgaben mit den älteren Steuerungsgenerationen verwenden Sie bitte das Optionspaket Easy Motion Control (TIA Portal)


High Speed Counter (Zähler) - für S7-1500 Controller

für die Konfiguration, Inbetriebnahme und Diagnose der Zähleranwendungen

Einstellung und prüfen von:

  • Zählerverhalten und -grenzen

  • Vergleichswerte und -ergebnisse

  • Steuer- und Rückmeldebits

Zur Verwendung mit verschiedenen Baugruppen  TM Count / TM PosInput:

  • Zählerbaugruppen mit vielen Funktionen

  • Präzise Steuerung der Zählfunktionen mit onboard DI

  • Schnelle Reaktionen auf Ereignisse mit onboard DQ

  • Messfunktionen für Frequenz, Periodendauer, Geschwindigkeit

  • 24V Zählereingangänge für Spur A, B, N

  • 5 V Differenzsignaleingänge (RS422) A, B, N

  • 2 oder 3 Digitaleingänge; 2 Digitalausgänge mit 24V


Integrierte PID Regelung - für alle SIMATIC Controller

Für die Realisierung von kontinuierlichen, diskreten (Pulsweitenmodulation) oder Schrittreglern und einfache Inbetriebnahme durch automatische Reglereinstellung stehen in STEP 7 (TIA Portal)  folgende Funktionen zur Verfügung:

  • PID Compact  (S7-1200/1500)
    Kontinuierlicher PID Regler mit analogem oder pulsweitenmoduliertem Ausgang und automatischem Tuning

  • PID 3-Step (S7-1200/1500)
    Spezialisierter Schrittregler für integrierende Stellglieder (z.B. Ventile) mit automatischem Tuning

  • PID Basisfunktionen (S7-1500, S7-300/400, WinAC)
    Einfache PID Anweisung für kontinuierliche oder diskrete Regelungsaufgaben
    (CONT_C, CONT_S,…)

Hinweis
Für das Engineeering von komplexeren Reglern mit den älteren Steuerungsgenerationen verwenden Sie bitte das Optionspaket PID Professional